x
 

Wie Du ONE. unterstützen kannst.

Vorab: Ich möchte Dich bitten, das hier alles von oben bis unten durchzulesen, bevor Du einem der Link folgst. Das hier vorgestellte Projekte „ONE.“ ist mir sehr wichtig und was noch wichtiger ist: Nur gemeinsam, mit Eurer tatkräftigen Hilfe, kann ich das Funding-Ziel von 5.000,00 Euro in 45 Tagen erreichen. Wie und auf welchen Wegen Du mir helfen kannst, das kommt nun.

ONE. – Mein neues Buchprojekt

book-mockup-2ONE.“ wird ein Buch voll mit One-Page-Comics, die auf einer Seite, meist mit einem Bild, eine Geschichte erzählen – die Geschichten der Unterstützer von „ONE.“ Denn „ONE.“ ist ein Crowdfunding-Projekt, dass erst durch die finanzielle Unterstützung vieler realisiert werden kann. Doch geht es beim Crowdfunding nicht um Kredite oder Spenden, sondern um einen Deal: Der Unterstützer oder die Unterstützerin leistet einen Beitrag und bekommt dafür einen echten Gegenwert. Wenn Du noch nie von Crowdfunding gehört hast, dann lies doch meinen Artikel „Was ist eigentlich Crowdfunding?„.

Wenn es dazu Fragen gibt, dann ruf mich doch bitte unter 0151.12549129 an oder schreib mir an markus@freise.de.

Unterstützung durch Funden

Um „ONE.“ zu starten und zu realisieren benötige ich mindesten 5.000,00 Euro. Erst wenn diese Summe zusammen ist, dafür haben wir 45 Tage Zeit, wird diese ausgeschüttet und ich kann loslegen und das Buch wird Realität. Im Umkehrschluss: Kommt das Geld nicht zusammen, bekommen alle Funder ihr Geld zurück und das wars.

Die Funder erhalten je nach Perk nicht nur das Buch, sondern haben auch die Möglichkeit Ihre eigene Geschichte als Comic unterzubringen und bekommt das Buch plus großformatiges Poster in Farbe seines Motivs.

Wer mein Konzept „Eine Stunde, ein Bild kennt: „ONE.“ ist sozusagen ein „Stundenbild Deluxe mit Goldkante“, und das für einen niedrigeren Betrag als das eigentliche Stundenbild, zählt man alles zusammen. Wenn Du also schon immer mal überlegt hast ein Stundenbild zu kaufen: Dies ist eine einmalige Gelegenheit ein ganz besonderes zu bekommen. Das kommt sobald nicht wieder.

Ich habe ein Video vorbereitet, in dem das Projekt erläutert wird:

YouTube Preview Image

Ich habe bei der Zusammenstellung der Perks von „ONE.„, das sind die Pakete mit den Dingen, die Ihr für Euer Geld bekommt, Mühe gegeben, Kombinationen zusammenstellen, die Euch einen echten Gegenwert geben. Als Funder von „ONE.“ habt ihr die Möglichkeit an meinem nächsten und bislang ambitioniertesten Projekt direkt teilzuhaben. Schau‘ mal rein, ich bin mir sicher, auch für Dich ist etwas interessantes dabei.

Noch was: Erzähl es bitte weiter …

Ebenso wichtig wie die direkte Unterstützung von „ONE.“ ist, dass möglichst viele Menschen davon erfahren. Deshalb möchte ich Dich sehr, sehr bitten. Pretty, pretty please: Streue „ONE.“ soviel und sooft es geht über Deine sozialen Kanäle, in echt und virtuell auf Facebook, Twitter, Google und so weiter.

Wenn Du das tust, dann sei doch so lieb und teile es nicht einfach, sondern schreib auch gleich zwei, drei Zeilen dazu. Das erhöht die Sichtbarkeit im Wirbelsturm der sozialen Medien enorm und verhindert ggf. das die Meldung untergeht, das wäre doch schade. Schreib einfach so etwas wie „Ich habe das Crowdfunding-Projekt „ONE.“ gefunden. Schaue es Dir mal an.“ Sowas.

Wenn alle mithelfen, kann „ONE.“ Wirklichkeit werden.

Und dann würde ich im Dreieck tanzen. Ich mache auch ein Video davon. Einverstanden?

Hier geht es los:

Beispiele

 

  • von  | 
  • Allgemein |